Sterbegeld Versicherung - mit Informationen, Test & Vergleich zur besten Absicherung

Jetzt vergleichen

Die Masse an Sterbegeld Versicherung sind schlicht zu teuer und die Konditionen wenig Vorteilhaft zur Absicherung.

 

Absicherung & Funktion

Wer seine Bestattungskosten zurückgelegt haben möchte, kann dies mit einer klassischen Sterbegeldversicherung tun. Verstirbt der Versicherte, zahlt der Versicherer die vorher vertraglich vereinbarte Summe an die Hinterbliebenen aus. Genau genommen, gleichen Sterbegeldpolicen  einer Kapitallebensversicherungen, nur meist eben im kleineren Budgetrahmen. Lediglich ein kleiner Teil des Beitrages fließt in den Sparanteil, den die Versicherungen verzinsen, der Rest dient zur Deckung des Risikos und die laufenden Verwaltungskosten. Die vertraglich vereinbarte Versicherungssumme ist garantiert bis ans Lebensende des Kunden.

Test- & Qualitätsmerkmale einer guten Versicherung

  • Beitrag und Kosten / Gebühren eines Sterbegeld Tarifes
  • Sterbegeld Versicherungsbedingungen sollten klar und verständlich formuliert sein
  • Solide Kapitalverzinsung der Sterbegeldversicherung aufweisen
  • Sterbegeldversicherer sollte mehrere Jahre auf Sterbegeld Versicherung Sektor tätig sein
  • Sterbegeld Versicherer ist spezialisiert im Bereich Sterbegeldversicherung
  • Vorsicht bei Sterbegeld Verträgen mit Verzicht auf Gesundheitsfragen

Alternative zur Sterbegeld Versicherung

Wer seine Bestattung finanziell abgesichert haben möchte, kann dies auch ohne Sterbegeldversicherung tun. Preiswerte Alternativen zur Sterbegeldversicherung hierzu wäre die Risikolebensversicherung mit niedriger Versicherungssumme, die vertraglich so gestaltet wird, dass der Beitrag über die Jahre hinweg fällt. So können Sie sicher sein,  dass auch im vorzeitigen Todesfall, Ihre Angehörigen mit genügend Kapital, zur Deckung der anfallenden Kosten, versorgt sind.

Bedarf oder Höhe der Leistung ermitteln

Möglicherweise besteht bei Ihnen gar kein Bedarf für eine Sterbegeldversicherung. Deshalb einige Möglichkeiten, die Ihnen bei der Kostendeckung evtl. unter die Arme greifen.

  • Sterbevierteljahr Regelung. Auf Antrag, zahlt die Deutsche Rentenversicherung, wenige Tage nach dem Todesfall,  drei volle Monatsrenten an den Ehepartner aus, wenn der Verstorbene eine staatliche Rente bezog. (staatliches Sterbegeld)
  • Versorgungsamt. Kriegsbeschädigte und deren hinterbliebener Lebenspartner erhalten ein Sterbegeld nach dem Bundesversorgungsgesetz in Höhe des dreifachen der Bezüge
  • Öffentlicher Dienst. Angehörige von Angestellten des öffentl. Dienstes erhalten eine Sterbegeld von bis zu 3 Monatsgehältern
  • Gesetzliche Unfallversicherung. Besteht nach einem Unfall ein Anspruch auf die Leistung der gesetzlichen Unfallversicherung, bezahlt die Kasse Sterbegeld in Höhe von 4.320.- Euro
  • Private Versicherungen. Ihre private Unfallversicherung zahlt ebenfalls Sterbegeld, wenn der Versicherte bei einem Unfall stirbt
  • Risikolebens- und Kapitallebensversicherungen zahlen nach dem ableben des Versicherten die vereinbarte Versicherungssumme aus
  • Steuer Erstattung. Bestattungskosten für Verstorbene, können der Steuer angeben werden, wenn der Nachlass nicht ausreichen sollte

Sicherheit & Leistung

Bei Sicherheit und garantierten Versicherungssumme der Sterbegeldversicherung gibt es feine Unterschiede.

  • Bei Lebensversicherer ist die garantierte Leistung in jedem Fall sicher, selbst wenn ein Sterbegeldanbieter zahlungsunfähig wird. Schlimmstenfalls müsste der gesetzliche Sicherungsfonds Protektor einspringen und die Leistungen garantieren
  • Die Sterbekassen unterliegen wie die Versicherungsgesellschaften auch, der Aufsicht durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin). Die Behörde kontrolliert und genehmigt die Tarife der Kassen. Aber, sollte eine Kasse finanzielle Probleme bekommen, kann sie – entgegen den Versicherern – Leistungen senken, um eine Insolvenz abzuwehren, eine Sicherung durch den Sicherungsfonds findet hier nicht statt

Sterbegeld Versicherung - Vergleich, Rechner Empfehlung

Als unabhängiger Makler versteht es sich von selbst, vorrangig Sterbegeldversicherer unter die Lupe zu nehmen, die die oben genannten Qualitätsmerkmale erfüllen. Genau genommen, kommt qualitativ nur ein Anbieter in Frage, auch wenn es einen 2. Platz usw. gibt, doch wer möchte schon zum Zweitbesten, bei dem Abstriche gemacht werden müssen. Deshalb kann ich Ihnen an dieser Stelle eine klare Empfehlung für die Monuta Versicherung aussprechen, die in den meisten "Sterbegeld Vergleiche" gar nicht mit von der Partie ist. Die Monuta kommt ursprünglich aus Holland und gehört derzeit zu den größten Sterbegeld Anbietern Europas (1.000.000 Versicherte!). Die Größe des Versichertenkollektivs und die Spezialisierung des Versicherers, machen sich verständlicherweise auch in den vertraglichen Qualitäten stark bemerkbar.

Monuta Sterbegeldversicherung - Ihre Vorteile:

 

Garantierte Sterbegeld Leistungen

  • Lebenslanger Versicherungsschutz sofort beginnend bei Unfalltod (auch ohne Gesundheitsbestätigung)
  • Abschluss ab Eintrittsalter 18 Jahre
  • Mit und ohne Wartezeit
  • Versicherungsschutz gilt auch im Ausland inklusive Überführungsservice nach Deutschland
  • Kostenlose Kindermitversicherung bis zum 18. Lebensjahr mit 2.500.- Euro
  • Schnelle Auszahlung der Versicherungssumme im Versicherungsfall – an einen Angehörigen oder die im Vertrag bestimmte Person
  • Steuerfreie Auszahlung der Versicherungssumme, wenn sie für die Bestattung genutzt wird

Kostenloser Services zu Lebzeiten

Die Monuta ist mehr als nur eine Sterbegeldversicherung. Bereits zu Lebzeiten bietet Monuta einen Mehrwert und wertvolle Services:

  • Telefonische Rechtsberatung (Erstberatung) zu allen wichtigen Themen rund um Ihre Vorsorge (z.B. Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfahren, Patientenverfügung, Familien- und Erbrecht) – mit der Monuta Jurline
  • Das Monuta Scenarium – kostenloser Leitfaden zur Festlegung der Bestattungswünsche
  • Juristisch geprüfte Formulare für Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

Sterbegeld Absicherung ganz nach Ihren Wünschen

  • Frei wählbare Versicherungssumme ab 1.500 Euro bis 15.000 Euro
  • Frei wählbare Dauer der Beitragszahlung, bis zum 65. oder 85. Lebensjahr
  • Statt regelmäßigem Monatsbeitrag auch Einmalzahlung möglich
  • Jederzeitige Anpassung des Vertrags an die aktuelle Lebenssituation, zum Beispiel durch eine spätere und jederzeit flexible Entscheidung für eine komplette Trauerfall-Organisation durch Monuta.

 

Sterbegeld online Test Vergleich Rechner

Peter Arthur Streitwein © 2012 - Impressum