Grundlagen der effektiven Kapitalanlage

Vorwort :

Wenn man in der heutigen Zeit Kapital anlegen möchten, bleibt einem nichts anderes über, als sich selbst ausführlich zu informieren, denn es geht ja letztendlich um einen erarbeiteten Wert - Ihrem Geld. Da verständlicherweise ein Bedarf bzw. Wunsch nach sicherer Wertspeicherung besteht (Kapitalanlage), machte ich mich vor Jahren auf die Suche nach den weltweit "sichersten Kapital-Speichermethoden", um meiner Verantwortung gegenüber dem Kunden gerecht zu werden. Meine Recherchen kamen zu dem vernichtenden Ergebnis - ob Energiesektor, Rohstoffmarkt, Immobilien, Fonds und Co - Finger weg!

Meine Wahl fiel auf logische und fundamentale Sachwerte, durch leuchtete alle vielversprechenden Möglichkeiten und entschied mich letztendlich für zwei "einzigartige Methoden", derer ich mich nicht nur zu prüfungszwecken selbst bediente, um nichts empfehlen zu müssen, was ich nicht selber bereit war zu wagen. Natürlich hätte ich eine Unmenge an Produkte anbieten können, aber die Recherchen, das studieren der Anlagemöglichkeit, eigene Investition in das Produkt und die Anbindung an den Anbieter, verschlingen sehr viel Mühsal und Zeitaufwand (Jahre). Die erste Entscheidung fiel auf Gold, die Mutter der sicheren Wertspeicherung, die sich seit Jahrtausenden bewährt hat und seinen Ewigkeitsmythos ganz sicher beibehalten wird. Als zweite attraktive Kapitalanlage kam Öl zum Zug, da Öl der fundamentale Schmierstoff unserer Welt ist und dies ebenfalls noch auf unabsehbare Zeit so bleiben wird...

Sicherheit ist ein Gefühl, welches entsteht, wenn wir im Besitz von Kontrolle sind, Kontrolle wiederum entsteht anhand von Wissen. Die beste Methode, die auch meine Kunden sehr zu schätzen Wissen, ist zweifelsfrei "Bescheid zu Wissen" über das Fundament und die Funktionsweise eines Systems, in welchem ich mich engagieren möchte. Darum besteht die Aufgabe Ihres Beraters darin, Sie über das Finanzsystem in seinen Grundfesten aufzuklären und zu informieren. Die Einzigartigkeit, Wertspeicherung in Sachwerte wie Gold oder Öl zu tätigen, versteht sich dann wie von selbst.

Ein Kunde pflegte es sehr gezielt auszudrücken:

"Ich erfahre tatsächlich Sicherheit durch Verstehen, ihre Anlagen machen süchtig nach sparen und ich gebe mein Geld seither noch bedachter aus".

Vielen dank für Ihre Aufmerksamkeit,

Peter Streitwein

Geld ist lediglich bedrucktes Papier

Sein Geld heutzutage richtig anzulegen, ist tatsächlich für uns alle eine beachtliche Herausforderung. Wir werden geplagt von Fragen wie:

  • Wann ist der richtige Zeitpunkt, um erfolgreich anzulegen?
  • Welche Form der Anlage ist die Beste für mich?
  • Wo kann ich mein Geld sicher anlegen?
  • Wo bekomme ich eine einträgliche Rendite?

In unserem monetären Finanzsystem (Zentralbanksystem) gibt es keine Sicherheiten. Geld ist lediglich bedrucktes Papier! - ebenso wie Zertifikate, Derivate und Giralgeld. Je mehr Papiergeld gedruckt oder virtuelles Geld (Giralgeld) gebucht wird, desto mehr Inflation bzw. Enteignung findet statt. Unsere Vergangenheit hat schon oft bewiesen, dass dieses Papier nicht beständig ist und lediglich ein Versprechen auf wertlosem Papier ist – ein  Versprechen, das seit Menschen Gedenken gebrochen wurde durch Inflation, die Sie täglich schleichend enteignet. 

Nur der, der die Möglichkeit hat, Geld ungebremst zu drucken, hat wirklich Macht und Kontrolle über den aufgedruckten bzw. versprochenen Wert Ihnen gegenüber. Und das sind die Banken.
Bedenken Sie: Banken und Versicherungen leben vom Geld Ihrer Kunden. Und da geht es um richtig viel Geld. Von diesem Kuchen möchten sie eigentlich nichts abgeben und leben so nicht schlecht von unserem Geld, indem sie uns Zinsen unter der Inflationsrate anbieten.

"Ihr Papiergeld kehrt früher o. später zum eigentlichem Wert zurück - NULL" Voltaire (1694 - 1778)

Deshalb legt niemand, der ein wenig Ahnung hat, sein Geld bei Banken oder Versicherungen an! (Mit der einzigen Ausnahme "Rürup", bei der es aber genau genommen der steuerliche Aspekt ist, der hier eine Traumrendite erwirtschaftet)

Keine Garantie & Sicherheit durch Protector

Zitat aus den FAQ des deutschen Bankenverbandes:

9. Warum besteht kein Rechtsanspruch auf Entschädigung?
Dies hat praktische Gründe. Gäbe es einen Rechtsanspruch, wäre der Fonds eine Versicherung. Es fiele unter anderem Versicherungssteuer an und das Verfahren würde nicht nur komplizierter, sondern auch teurer. Deshalb hat der Bankenverband bei Gründung des Fonds – in enger Abstimmung mit dem Bundesfinanzministerium und der zuständigen Aufsicht – darauf verzichtet, einen Rechtsanspruch festzuschreiben. Zitat Ende.

 

Sicherheit nur mit Sachwertanlagen

Ein fremd kontrolliertes System lässt Sicherheit nur für die Kontrollierenden zu, Sachwerte jedoch können nicht fremd kontrolliert werden, sondern unterliegen lediglich dem Einfluss des Sachwerteigentümers.
Anders ausgedrückt : Wenn Sie im Besitz von Geld sind, haben Sie keinen Einfluss auf dessen versprochenen Wert, beim Sachwert schon, da ein immer währender, kalkulierbarer Wert stets vorhanden ist.
Genau genommen gibt es nur zwei Möglichkeiten, nicht "enteignet" zu werden:

  • Sie mindestens 6% Zinsen erhalten (Steuern und Inflation nicht vergessen.)
  • Sie in Sachwerte investieren

Verdoppeln Sie Ihr Kapital in wenigen Jahren ohne Verlustängste!

Um der Verantwortung Ihnen gegenüber gerecht zu werden, stellen sich hohe Anforderungen an die in Frage kommenden Sachwertanlagen :

  • für Sie kein Totalverlust möglich ist
  • über Jahre bewährt und nachgefragt sind
  • zentrale Bedeutung in Wirtschaft und Gesellschaft (Systemrelevanz)
  • überschaubare, für Sie problemlos erfassbare Risiken
  • für Sie eine Rendite über 6 % p.a. möglich ist
  • für Sie flexible Gestaltungsmöglichkeiten bestehen
  • für Ihre Budgetgrößen zugänglich sind
  • von Ihrem Berater selbst erprobt und genutzt werden


Getreu dem Motto: "Empfehlen Sie keinem etwas, was Sie nicht selbst bereit sind zu tun“ möchte ich ganz offen sein und verrate Ihnen: Ich als Ihr Berater, investiere selbst in diese sehr bedachten und sehr sorgsam ausgewählte Kapitalanlagen.

physisches - Gold

Sachwert - Öl

Steuerlich entlaste ich mich mit dem hervorragenden und oben bereits erwähnten...

Steuerwunder Rürup

...da ich hier die Möglichkeit habe, neben einen festen mtl. Grundbetrag, durch eine Einmaleinlage am Ende des Jahres, mein zu versteuerndes Bruttoeinkommen beachtlich zu reduzieren (ich nenne es "flexible Steuerstellschraube"). Dieses Versicherungsprodukt zur Kapitalanlage ist, wie bereits schon erwähnt, auch gleichzeitig das einzige, welches auf dem Versicherungs- & Bankensektor empfohlen werden kann. Das liegt aber an der höchst attaktiven Steuervergünstigung und nicht am Produkt selbst, wobei es hier auch einiges zu beachten gilt, um wirklich das "Beste" zu bekommen, da wir hier wieder mit den Tücken des vertraglichen Konstruktes bzw. Aufbau einer Lebensversicherung konfrontiert sind, welches Sie hier einsehen können.

Sie müssen mit Sachwertanlagen nicht...

•    ...an die Börse gehen
•    ...Angst vor Verlust haben
•    ...täglich sich um Ihre Anlage kümmern
•    ...illegale Unternehmungen vollziehen
•    ...Millionenbeträge besitzen
•    ...ein Finanzweiser sein
 
Mit diesen konsumentenfreundlichsten Kapitalanlagen, die es überhaupt gibt, schaffen Sie die Basis, Ihren Lebensstandard merklich anzuheben. Denn nebenbei sei erwähnt, dass Finanzprodukte vom "weissen Kapitalmarkt" mit Verträge von wenigen Seiten auskommen (inkl. Deck- und Abschlussblatt), ganz anderst bei Bank- oder Versicherungsprodukten. Warum wohl ?

Auch handelt es sich bei diesen Verträgen um Orderschuldverschreibung (OSV) bzw. Teilhaberbeteiligungen, die Sie immer zu dem Ihnen zugesicherten Anteil (vertraglich festgehalten) berechtigen. Orderschuldverschreibungen werden sogar gesetzlich von Verbrauchern ferngehalten, um somit Banken und Versicherungen im Verlustfall immer eine Poleposition zu garantieren.(OSV Ausgabeverbot seitens BAFIN an einige LV Aufkäufer)

Lesen Sie weiter und informieren Sie sich über die Funktionsweise des heutigen Finanzsystems und verstehen Sie selbst, warum die Sachwertanlagen Gold und Öl in diesem System so einzigartig sicher sind.

 

 

 

 

                              klick mich !

Peter Arthur Streitwein © 2012 - Impressum